Umfang: 172 Seiten
Genre: Versroman

Beschreibung: 

Gusla, ein ausgestoßener und lebensgesättigter Epensänger, singt von der Liebe zwischen Juna und Iliana vor dem Hintergrund des Krieges der Dschahiden mit den Darnesen aus Skonja. Nachdem Juna den Tod seines Bruders Rosko gerächt hat, muss er aus Skonja fliehen und verbirgt sich in den Bergen von Kud. Dort besingt er seine anhaltende Liebe zu Iliana in so herzzerreißenden Liedern, dass selbst der Himmel sich in ihn verliebt und ihm den Mond zum Schutze ausschickt. Juna erkennt seine Bestimmung und schließt sich den Dschahiden auf ihrem Marsch nach Skonja an, um sich endlich mit Iliana zu vereinen.

 

Junas Lob (Belmonte)

12,00 €Preis

    © 2019 by Brot&Kunst