Umfang: 104 Seiten
Genre: Lyrik, prosaisch
​
Die Ästhetik des Scheiterns ist der Versuch, eine größtmög-liche Verschmelzung von Text und Bild zu schaffen, um so den poetischen Moment bestenfalls zu dokumentieren. 
​
Das Ergebnis sind Texte, die von Handyfotografien inspiriert sind, und wiederum Schnappschüsse, die auf Prosagedichten gründen. In aus Ursache und Wirkung präsentiert Verlagsgründer Florian Arleth im siebten Jahr der kreativen Kumpanei sein siebtes Buch: ein bildgewaltiges Epos in Schwarz-Weiß-Ästhetik, drei Versuche einer Erklärung gezerrt auf Superscope-Format.

Enthält als Bonus ein mehr als fünfzigseitiges Grafikkompendium der letzten sechs Verlagsjahre.

Die Ästhetik des Scheiterns (Florian Arleth)

10,00 €Preis

    © 2019 by Brot&Kunst