katharina dück 

neustadt

 

Dr. Katharina Dück (*1982 in Karaganda/Kasachstan) ist Wissenschafts-philosophin und Sprachwissenschaftlerin am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim und Lehrbeauftragte an der Universität Mannheim. Sie ist Mitbegründerin des Heidelberger Dichterkreises KAMINA und des Neustadter Literatennetzwerks TeXtur sowie Leiterin des Arbeitskreises Literatur in der Fördergemeinschaft Herrenhof e.V., wo sie gemeinsam mit Florian Arleth und Freddy Mork die Literaturvilla umsetzt.

 

Mehr zu Katharina Dück:

www.katharina-dueck.de

Publikationen​

Schreibe

Büchertisch

© 2019 by Brot&Kunst