mayra scheffel 

karlsruhe

 

Mayra Scheffel erblickt 1978 in São Paulo das Licht der Welt. Schulische Ausbildung in Karlsruhe an der Europäischen Schule, Studium der Literatur- und Sprachwissenschaften in Freiburg i. Brsg. Seit 2010 Lektorin und Übersetzerin sowie Hochschul-Dozentin in Karlsruhe. Seit 2012 Kumpanin des Brot und Kunst-Verlags. Lektorate der von Florian Arleth gehobenen Literatur-Schätze Ansichten eines Kleinwüchsigen (2018), Freddy Morks Verlorene Märchen (2. Auflage 2018) und Alexander M. Neumanns Träume aus Morphin (2017)

Kooperationen: ​

  • ​Szenische Lesung, Die Runde der gescheiterten Romane (Mainz, One In A Million und Karlsruhe, Nordbecken-Atelier)

  • Hochschul-Kurs "Ohne Schreibschwierigkeiten in die Abschlussarbeit", House of Competence, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

  • Mitglied der Jury für den Literaturvillapreis 2018

Veröffentlichungen:

  • Contos com palavras de estímulo, in: Casa das Rosas (in portugiesischer Sprache, HIER abrufbar) 

  • De Scription, in: Picturesque Poetics (Brot & Kunst/Mudpress, 2016, in englischer Sprache)

Schreibe

© 2019 by Brot&Kunst