Umfang: 116 Seiten

Genre: Lyrik, abstrakt

Die Autorin selbst schreibt dazu:

Eine Auswahl  von Poesien der letzten Jahre. Das zunächst Hingetupfte, Fließende entstehender Texte entwickelt sich mehr und mehr zu einer phantastischen Kondensation intensiver Beschäftigung mit Fragen, Wahrnehmungen. Die skurrilen surrealistisch generierten Zeichnungen von T.H. Dahmen resonieren mit diesen Imaginationen.

Ich sehe uns leuchten dazwischen (Paula C. Georges)

10,00 €Preis

    © 2019 by Brot&Kunst