Im Juni vor drei Jahren

erschien Lichtspielmomente. Zeit, den Bogen zu spannen, von damals zu heute, und die Erinnerungen aufzufrischen. Zurück zu den Wurzeln heißt es für den Brot & Kunst Verlag, als Carola Kasimir in jenem Sommermonat mit ihrem schriftstellerischen Erstlingswerk in den Kreis der Kumpanen eintritt. Studiert und wohnt die Autorin doch in Heidelberg, genau wie Florian Arleth bei der Verlagsgründung im Jahr 2010. Die Verbindung zu ihrer Wohn- und Arbeitsstätte ist jedoch keine absrakte: Die Fotografien im Gedichtband – die alle von der Lyrikerin selbst aufgenommen wurden – zeigen Plätze der Stadt am Neckar. So ist auf dem Titelbild die Theodor-Heuss-Brücke zu sehen, die die Heidelberger Innenstadt mi

© 2019 by Brot&Kunst