Umfang: 168 Seiten

Genre: Prosa, Skizzen

 

Mit "Träume aus Morphin" gelingt dem Landauer Karmanauten zugleich eine gesellschaftliche Zustandsbeschreibung von großer Aktualität und ein Plädoyer für all jene, die aus dem Trott des Konsums gefallen sind, denen die neuen Götzen keinen Trost spenden und die in Besserungsanstalten um ihr Talent fürchten müssen. 

Mit einer Umschlagsillustration von Nina Bussjäger. 

Träume aus Morphin (Alexander M. Neumann)

15,00 €Preis

    © 2019 by Brot&Kunst