Lesetermine im September

Es wird einiges los sein im September. Hier eine Übersicht. 1. Paul Blau — angstfreidenkenliebeleben 2. Lyrik im Quadrat — Literaturherbst Heidelberg 3. Leseprogramm — Offene Ateliers 4. Lyrik im Quadrat — Literaturtage Karlsruhe 1. Paul Blau — angstfreidenkenliebeleben Mit Paul Blau geht es los. Der Karlsruher liest auf der Schweighofener Kerwe im Zuge der Ausstellung angstfreidenkenliebeleben. Sie findet am Sonntag, den 4.9. im Kunstraum Goldener Stern (Hauptstr. 50, 76889 Schweighofen) statt. Paul Blaus Lyrik vervollständigt im „Grenzland zwischen Pfalz und Elsass“ das Programm aus Installation, Schwarzlichtobjekte, Malerei, Fotografie und Musik. Er liest um 14 und um 16 Uhr, die Schau an

Brian Laurins Streifzüge durch Literatur und Leben - Kolumne 3

Sommerlektüre Während die Sommersonne die Welt draußen in einen Ofen verwandelt, nehme ich mir die Bücher vor, die ich mir in letzter Zeit gekauft habe. Zuerst Ulysses von James Joyce in der nachgedruckten Ausgabe von 1922, ein fettes Pfund engbedruckter Seiten, Monsterbuch des 16. Juni 1904, Dublin, Irland. Die wichtigsten Figuren sind Stephen Dedalus, vom Kontinent zurückgekehrter junger Dichter, Leopold Bloom, jüdischer Anzeigenaquisiteur und seine Frau Molly, deren Bewusstseinsstrom das gesamte letzte Kapitel des Buches bildet. Ich mache sehr unterschiedliche Erfahrungen mit den verschiedenen Kapiteln des Wälzers, manche sind einigermaßen verständlich geschrieben, bei anderen verzweifle

Video zu "Dunkle Materie" von Aaron Schmitt (Lyrik im Quadrat #9)

Ende Mai bewohnten die Kumpanen ein Wochenende lang die Literaturvilla im Herrenhof Mußbach und beteiligten sich von Freitag bis Sonntag am literarischen Programm des Querfälltein-Festivals. Auf seiner Reise von Braunschweig nach Venedig legte Aaron Schmitt samstags einen Zwischenstopp in der Pfalz ein, gewann am Abend den Poetry Slam und las in den Mittagsstunden auf der Freiluftbühne aus seinem Gedichtband "Rauschrift". Cane Harry filmte dies und schnitt ein Video zur ersten Hälfte des Textes Dunkle Materie. Second Room Left wiederum steuerte die Musik bei und damit einen weiteren Anspielpunkt auf der Lyrik im Quadrat EP (mehr Informationen folgen). Untenstehend das fertige Video:

© 2019 by Brot&Kunst